Pleione Gerry Mundey „Tinney’s Firs“

geprüfte Gesamtbewertungen (1 Kundenbewertung)

19,90  inkl. MwSt.

Pleione Barcena. Seltener Herbstblüher. Bulbe F-2 (braucht 2 Jahre bis zur Blüte) Seltene Praecox-Hybride. Riesige Blüten. Blütezeit: November.

Nicht vorrätig

Kategorie: Schlagwörter: , ,

Beschreibung

Die Pleione Gerry Mundey „Tinney’s Firs“ ist eine der ganz wenigen Pleionen mit tiefroter Blüte. In Echt ist die Farbe der Blüte noch dunkler als auf dem Foto.

Der berühmte Pleione-Züchter Ian Butterfield zog diese Hybride aus einer Kreuzung von forrestii x Tongariro und ließ sie 1990 registrieren. Er benannte sie nach seinem schillernden Freund und Züchterkollegen Gerry Mundey, einem versierten Unterwasserfotografen mit einer Haifisch-Biss-Narbe am Bein. Dieser baute ein Cottage mit Orchideen-Gewächshaus in einem Wald namens Tinney’s Firs, wo er sich später neben seiner Katze begraben ließ.

Die hier angebotenen Bulben sind Klone von der Pflanze auf dem Foto und werden genauso blühen.

Hier findest Du weitere Informationen zu Haltung und Pflege von Pleionen.

1 Bewertung für Pleione Gerry Mundey „Tinney’s Firs“

5,0
Basierend auf 1 Bewertung
5 Sterne
100
100%
4 Sterne
0%
3 Sterne
0%
2 Sterne
0%
1 Stern
0%
1-1 of 1 review
  1. (0) (0)
Eine Rezension verfassen
You must be logged in to post a review Log In